AllgemeinFrisuren-Trends 2024: Welche Styles sind ein Muss?

Frisuren-Trends 2024: Welche Styles sind ein Muss?

13
1

Frisuren-Trends 2023: Welche Styles sind ein Muss?
Frisuren-Trends 2023: Welche Styles sind ein Muss?

Frisuren-Trends 2023: Welche Styles sind ein Muss?

Bist du bereit für einen neuen Look im Jahr 2023? Dann schau dir unbedingt diese Frisuren-Trends an, die nächstes Jahr definitiv ein Must-have sein werden! Von eleganten Haarschnitten bis hin zu gewagten Farben – wir haben alles für dich zusammengestellt, was du über die kommenden Frisurentrends wissen musst.

Die Rückkehr des Pixie-Cuts

Pixie-Cuts waren schon immer ein klassischer Haarschnitt für kurze Haare. 2023 wird der Pixie-Cut jedoch in einem neuen, modernen Look zurückkehren. Voluminöse, texturierte Haare und wellige Seitenpartien werden den neuen Pixie-Cut definieren. Der Schnitt ist ideal für Frauen, die nach einer pflegeleichten Frisur suchen, die trotzdem feminin und stylish aussieht.

Wenn du einen Pixie-Cut in Betracht ziehst, solltest du beachten, dass er nicht für jede Gesichtsform geeignet ist. Am besten eignet sich der Schnitt für Frauen mit einem ovalen oder herzförmigen Gesicht. Wenn du ein rundes oder quadratisches Gesicht hast, solltest du dich besser für einen anderen Haarschnitt entscheiden.

Mittellange Frisuren mit Pony

Mittellange Frisuren bleiben auch im Jahr 2023 ein Favorit. Vor allem in Kombination mit einem Pony werden sie zu einem echten Hingucker. Der Pony kann kurz und gerade oder lang und schräg geschnitten sein und verleiht der Frisur einen zusätzlichen Touch an Eleganz und Raffinesse. Dieser Look ist besonders für Frauen mit ovalen Gesichtern geeignet.

Mittellange Frisuren bieten auch die Möglichkeit, verschiedene Styling-Optionen auszuprobieren. Du kannst dein Haar glatt und sleek tragen oder es mit leichten Wellen oder Locken stylen. Auch der Half-Up Bun, bei dem nur ein Teil des Haares nach oben gesteckt wird, ist bei mittellangen Frisuren sehr beliebt.

Farbverlauf und Pastellfarben

Wenn es um Haarfarben geht, wird es 2023 bunt! Der Farbverlauf, auch bekannt als „Ombré“, ist schon seit einigen Jahren im Trend und wird auch im Jahr 2023 weiterhin beliebt sein. Neu ist jedoch, dass Pastellfarben wie Rosa, Blau oder Lila zu den bevorzugten Farbtönen gehören. Ob als subtile Highlights oder als vollständige Farbveränderung – diese Trendfarben verleihen deiner Frisur das gewisse Etwas.

Auch der Trend zur Haarfarbe Grau bleibt weiterhin aktuell. Graue Haare können sowohl als natürlicher Haarton als auch als künstlicher Farbton gestylt werden. Besonders modern wirken graue Haare in Kombination mit einem kurzen Pixie-Cut oder einem langen Bob.

Der Bob wird kürzer

Der Bob ist und bleibt ein echter Klassiker unter den Frisuren. Im Jahr 2023 wird er jedoch in einer kürzeren Variante getragen. Der sogenannte „Micro-Bob“ reicht nur noch bis zu den Ohrläppchen und wird mit einem seitlichen Scheitel getragen. Der Look ist modern, chic und besonders für Frauen mit feinen Haaren geeignet.

Auch der „A-Line Bob“ ist im Jahr 2023 im Trend. Der Bob ist hierbei vorne etwas kürzer geschnitten als hinten, was dem Haar mehr Volumen und Bewegung verleiht. Dieser Look ist ideal für Frauen mit feinen Haaren, die sich mehr Fülle wünschen.

Der Curtain Fringe

Der Curtain Fringe ist ein langer, seitlicher Pony, der die Augenbrauen umrahmt. Er erinnert an den Look der 70er Jahre und ist 2023 wieder absolut angesagt. Der Curtain Fringe passt perfekt zu langen Haaren und verleiht dem Gesicht eine weiche, feminine Note.

Der Pony kann gerade oder schräg geschnitten werden und ist besonders für Frauen mit einem länglichen Gesicht geeignet. Der Curtain Fringe kann auch in Kombination mit einem Bob oder einem Pixie-Cut getragen werden.

Natürliche Locken

Natürliche Locken sind ein weiterer Trend, der im Jahr 2023 wieder auflebt. Vorbei sind die Zeiten, in denen Frauen ihre Locken geglättet haben. Stattdessen werden sie jetzt mit leichten Texturen und viel Volumen gestylt. Locken sind ideal für Frauen mit dickem Haar, aber auch dünnere Haare können mit den richtigen Produkten und Techniken in eine lockige Mähne verwandelt werden.

Wenn du von Natur aus lockiges Haar hast, solltest du darauf achten, dass du es mit ausreichend Feuchtigkeit versorgst. Eine Haarmaske oder ein Leave-in-Conditioner können dabei helfen, deine Locken gesund und glänzend zu halten. Auch ein spezieller Lockenstab oder Lockenwickler kann dir dabei helfen, deine Locken zu definieren.

Der Shag-Schnitt

Der Shag-Schnitt war schon in den 70er Jahren ein Hit und kehrt nun im Jahr 2023 zurück. Der Schnitt zeichnet sich durch viele Stufen und Strähnchen aus und verleiht der Frisur einen wilden, aber dennoch stylishen Look. Der Shag-Schnitt kann auf verschiedene Längen und Haartypen angepasst werden, was ihn zu einem echten Allrounder macht.

Besonders gut eignet sich der Shag-Schnitt für Frauen mit dicken Haaren, da er das Haar leichter und voluminöser macht. Der Schnitt ist aber auch für Frauen mit dünnem Haar geeignet, da er dem Haar mehr Textur und Bewegung verleiht.

Hochsteckfrisuren

Im Jahr 2023 werden auch Hochsteckfrisuren wieder verstärkt getragen. Ob als elegante Hochsteckfrisur für besondere Anlässe oder als lässiger Messy Bun für den Alltag – die Möglichkeiten sind vielfältig. Besonders angesagt sind lockere Hochsteckfrisuren mit geflochtenen Details oder Accessoires wie Haarbändern und Haarspangen.

Der Half-Up Bun, bei dem nur ein Teil des Haares nach oben gesteckt wird, ist ebenfalls eine beliebte Variante. Er kann auf verschiedenen Höhen am Hinterkopf oder seitlich gestylt werden und passt perfekt zu mittellangen bis langen Haaren.

Der Sleek-Look

Für Frauen, die gerne eine glatte, gepflegte Frisur tragen, ist der Sleek-Look die perfekte Wahl. Dabei werden die Haare mit viel Glanzöl und Haarspray glatt und glänzend gestylt. Besonders modern wirkt der Sleek-Look in Kombination mit einem tiefen Seitenscheitel.

Um den Sleek-Look zu erreichen, ist es wichtig, dass du dein Haar vorher gut durchkämmst und mit einem Hitzeschutzspray behandelt. Anschließend kannst du dein Haar glatt föhnen oder mit einem Glätteisen stylen. Um den Look zu fixieren, solltest du abschließend noch etwas Haarspray auftragen.

Die Rückkehr der 90er

Die Mode der 90er Jahre ist seit einigen Jahren wieder im Trend und auch bei den Frisuren wird dieser Look im Jahr 2023 aufgegriffen. Scrunchies, Haarreifen und Haarclips in knalligen Farben sind wieder angesagt und verleihen jeder Frisur einen Hauch von Nostalgie und Retro-Charme.

Ein weiterer Trend der 90er Jahre, der im Jahr 2023 zurückkehrt, ist das „Crimpen“ der Haare. Dabei werden die Haare mit einem speziellen Crimper-Tool in kleine Wellen oder Locken gelegt. Der Look ist besonders bei mittellangen bis langen Haaren beliebt und verleiht der Frisur einen Hauch von Glamour und Extravaganz.

Haarschmuck

Haarschmuck wird auch im Jahr 2023 eine wichtige Rolle spielen. Besonders angesagt sind Accessoires wie Haarspangen mit Strasssteinen oder Perlen, Haarbänder in verschiedenen Farben und Texturen und Blumenkränze für den Sommer. Mit dem richtigen Haarschmuck kannst du jeder Frisur das gewisse Etwas verleihen.

Fazit

Im Jahr 2023 wird es viele neue und spannende Frisurentrends geben. Von kurzen Pixie-Cuts bis hin zu langen Locken und bunten Farben – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Wichtig ist, dass du dich für eine Frisur entscheidest, die zu deinem individuellen Stil und Haartyp passt. Mit den richtigen Produkten und Styling-Techniken kannst du dann ganz einfach deine Traumfrisur verwirklichen.

Egal, ob du eine klassische Frisur bevorzugst oder etwas Ausgefalleneres suchst – die Frisurentrends im Jahr 2023 bieten für jeden Geschmack und jede Haarlänge die passende Option. Wichtig ist, dass du dich bei der Wahl deiner Frisur von deinem individuellen Stil und deinem Haartyp leiten lässt. Mit ein wenig Experimentierfreude und den richtigen Styling-Tools kannst du dann ganz einfach deine Traumfrisur verwirklichen.

Zurück

Zeitlose Kurzhaarfrisuren für Frauen: Frische Looks, die jugendlich wirken

Zeitlose Kurzhaarfrisuren für Frauen: Frische Looks, die jugendlich wirken In unserem Streben nach zeitloser Schönheit und einem jugendlichen Erscheinungsbild sind Kurzhaarfrisuren eine fantastische Option. Sie...

Trendfrisuren Frühling 2024: Was Frauen über 50 wirklich gut steht

1 Selbstbewusst und schön: Trendfrisuren für reife Damen, die Lust auf Veränderung haben Der Frühling ist die perfekte Zeit für Veränderungen und das gilt auch für...

Was sind die besten Kurzhaarfrisuren für Frauen? Diese verjüngen Sie

1 Pixie-Schnitt: Ein kurzer, frecher Haarschnitt, der das Gesicht öffnet und einfach zu stylen ist. Der Pixie-Schnitt ist eine beliebte Wahl für Frauen, die einen kurzen...